Vertragsende 2020 usa

USO sagte zu Beginn des Tages, dass es den aktuellen Juni-Vertrag im Vormonat vollständig verlassen und 10% seines Portfolios in den Vertrag vom Juni 2021 aufnehmen wird, während es gleichzeitig neue 15% Positionen in den Verträgen im Oktober und Dezember einnimmt. AAI Corp. (als Textron Systems), Hunt Valley, Maryland, erhält eine Änderung des Festpreis-Incentives in Höhe von 21.795.236 US-Dollar für den zuvor vergebenen Auftrag N00024-14-C-6322 für die low rate Initial Production für das Unmanned Influence Sweep System (UISS) Unmanned Surface Vehicle Program. Die Arbeiten werden in Hunt Valley, Maryland (70%) und Slidell, Louisiana (30%) durchgeführt und sollen bis August 2021 abgeschlossen sein. Die UISS wird es dem Küstenkampfschiff ermöglichen, seine Minen-Gegenmaßnahme-Sweep-Mission durchzuführen und akustische, magnetische und magnetische/akustische Kombinationsminentypen anzusprechen. Das UISS-Programm wird den Bedarf der Marine an einer schnellen, weiträumigen Minenräumkapazität decken, die erforderlich ist, um magnetische/akustische Einflussminen zu neutralisieren. UISS zielt darauf ab, eine hohe Flächenabdeckungsrate in einem kleinen, leichten Paket mit minimalen Auswirkungen auf die Host-Plattform bereitzustellen. Das Geschäftsjahr 2018 sonstige Beschaffung (Navy) und Fiskal 2019 sonstige Beschaffung (Navy) Finanzierung in Höhe von 21.795.236 US-Dollar werden zum Zeitpunkt der Vergabe verpflichtet. Mittel in Höhe von 7.950.616 USD laufen am Ende des laufenden Geschäftsjahres aus.

Das Naval Sea Systems Command, Washington, District of Columbia, ist die vertragliche Tätigkeit. Das Ausmaß des Schadens, den die Coronavirus-Pandemie der Ölindustrie zugefügt hatte, rückte am 20. April in den Fokus, als der US-Benchmark-WTI-Kontrakt auf minus 38 Dollar pro Barrel fiel. Dries Mertens versetzte mehrere Vereine in alarmbereitschaft, als er seine Zukunft vage hielt und voetbal Sport/Magazine im vergangenen Oktober sagte: “Hier in Napoli habe ich noch sieben Monate Vertrag. Ich weiß nicht, wo ich nächste Saison spielen werde. Die US-Benchmark-Öl-Futures haben sich am Dienstag höher gelegt und nach einer volatilen Handelssitzung, die mit dem Auslaufen der Juni-Kontrakte endete, einen Auftrieb von globalen Angebotskürzungen und Anzeichen für eine Verbesserung der Nachfrage erhalten. Juni West Texas Intermediate Öl clm20 stieg um 68 Cent oder 2,1% auf 32,50 USD pro Barrel an der New York Mercantile Exchange. Juli WTI Öl cln20, die jetzt der Vormonats-Kontrakt ist, beglichen bei 31,96 USD, um 31 Cent oder 1%. Die Unterzeichnung eines Spielers auf einem kostenlosen Transfer ist eine kostengünstige Art der Rekrutierung und es wird viele Schnäppchen-Spieler ohne Gebühr im Sommer 2020 zur Verfügung stehen. Das Virus zerstörte so viel Treibstoffnachfrage, dass Milliarden von Menschen aufhörten zu reisen, dass es fast nirgendwo mehr gab, um das Öl zu lagern.

Also mussten Anleger, die am Tag vor Ablauf des Mai-Vertrags mit Fässern feststeckten, käufern bezahlen, um sie wegzunehmen. RQ Construction LLC., Carlsbad, Kalifornien, erhält einen Auftrag über 8.634.814 US-Dollar für eine Vertragsänderung mit festem Festpreis unter unbestimmter Lieferung/unbefristeter Menge Mitauftragsauftrag (N40085-19-F-7171) für Bauleistungen für das Mariner Skills Training Center an der Naval Station Norfolk. Die Arbeiten werden in Norfolk, Virginia, durchgeführt und sollen bis August 2021 abgeschlossen sein und Bauleistungen für Baustellenarbeiten, Rohlackierung, Pfahlkappen und Bedienbalken erbringen.