Testdaf Musterprüfung 3 lösung

Unter diesem Muster von TestDaF erhalten Sie einen Punkt für jede richtige Antwort in den Leseverständnis- und Hörverständnismodulen. Alle Fragen in diesen Abschnitten sind entweder im Multiple-Choice- oder true/false-Format. Die Schrift- und Mündlichen-Produktionsbereiche werden jedoch von geschulten und erfahrenen Spezialisten bewertet, die Sie anhand eines Rasters bewerten und bewerten. Manchmal müssen neue Tests von TestDaF getestet werden, und wenn möglich, gibt es die Möglichkeit, dass man sich registrieren kann, um den neuen Test zu machen, um mit dem Testformat vertraut zu sein. [9] Vor der Anmeldung zur Prüfung ist es auch möglich, einen Einstufungstest auf der Website von TestDaF durchzuführen, um das Niveau der eigenen Sprache zu überprüfen und zu entscheiden, ob es geeignet ist, sich zu diesem Zeitpunkt für die Prüfung anzumelden. [8] [11] Die Zahl der TestDaF-Kandidaten ist von 7.498 Kandidaten im Jahr 2003 auf 24.261 im Jahr 2012 gestiegen. Im Jahr 2003 gab es nur 211 Testzentren, aber diese Zahl war bis 2012 auf 440 gestiegen. Es gibt viele Vorbereitungskurse für TestDaF in Deutschland und im Ausland. [8] Diese Kurse werden von offiziellen Testzentren sowie anderen Sprachschulen angeboten. [8] Relevante Informationen sind auf der offiziellen Website von TestDaf erhältlich. [8] Das TestDaF-Institut gibt den Test jedoch nicht an die Öffentlichkeit weiter, was es sehr schwierig macht, allein zu studieren, und die meiste Zeit einen Vorbereitungskurs erwerben, der angesichts des ohnehin hohen Preises des Tests teuer werden könnte. Das Projekt begann am 1. August 1998.

Vor dem 31. Juli 2000 wurden drei Modaltests ausgearbeitet und weltweit getestet. Die Leistungsbeschreibung, die Kennzeichnungskriterien und die Bewertungsverfahren wurden ausgearbeitet und eine Artikelbank für Prototypen, eine Teilnehmerdatenbank und eine Testdatenbank eingerichtet. Der Test kann in 95 verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt durchgeführt werden. Der Test umfasst Hörverständnis, Leseverständnis, Schreiben und Sprechen und wird von deutschen Universitäten als Nachweis für die Fähigkeiten von Studieninteressierten anerkannt. Der TestDaF, formal Test Deutsch als Fremdsprache, ist ein standardisierter Sprachtest für Deutschkenntnisse für Nicht-Muttersprachler. Es richtet sich an Menschen, die an deutschen Universitäten studieren möchten, oder An Akademiker und Wissenschaftler, die an deutschen Universitäten arbeiten möchten. Der Test wird vom TestDaF-Institut durchgeführt. [1] Weltweit gibt es rund 450 Testzentren in 95 Ländern, die die TestDaf-Prüfungen sechsmal im Jahr anbieten. [7] [8] Die amtlich zugelassenen Testzentren, die vom TestDaF-Institut geleitet werden, befinden sich in der Regel an deutschen und ausländischen Universitäten und anderen Hochschulen, DAAD-Redaktionen,[1] Goethe-Institut[1] sowie an Volkshochschulen und Sprachschulen in Deutschland. Die Testzentren sind zuständig für: Die Prüfung dauert insgesamt 3 Stunden 10 Minuten, ohne die Pausen. [3] Die ersten drei Teile der Prüfung werden in einem Klassenzimmer-Kontext getestet, während die mündliche Prüfung durch Sprechen mit einem Computer durchgeführt wird.