Rücktritt Vertrag reise

Sie können ihr Widerrufsrecht auch für Verträge nutzen, die durch Haustürgeschäfte abgeschlossen werden. In diesem Fall beginnt die 14-Tage-Frist mit dem Datum der Vertragsunterzeichnung. Die vertragliche Haftung von Acoav für Schäden, die keine Personenschäden sind und nicht schuldhaft verursacht werden, ist auf das Dreifache des Reisepreises begrenzt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Ansprüche aus dem Verlust von Gepäck nach dem Montrealer Übereinkommen. Die vertraglich geschuldeten Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung von Acoav in der spezifischen Reisebeschreibung für die jeweilige Reise auf der Acoav-Website im Zusammenhang mit der individuellen Reisebestätigung, die den Vertragsabschluss bestätigt. Wird auf Wunsch des Reisenden eine individuelle Reise- oder Aufenthaltsroute zusammengestellt, ergibt sich die Verpflichtung von Acoav zur Erbringung von Leistungen ausschließlich aus dem entsprechenden konkreten Angebot an den Reisenden im Zusammenhang mit der jeweiligen Buchungsbestätigung. 5.1 Der Reisende kann die Reise jederzeit vor Reiseantritt antreten. Entscheidend ist der Eingang der Rücktrittserklärung durch Acoav. Es wird empfohlen, dass Reisende ihre Stornierung schriftlich (z.B. per E-Mail) erklären. Beachten Sie, dass die vorzeitige Kündigung eines Vertrags für eine bestimmte Laufzeit je nach Vertragsbedingungen mit einer Vertragsstrafe gewerbsmäßig erfolgen kann; Ihre Rechte als Verbraucher, insbesondere das Widerrufsrecht, hängen von der Art des Vertragseintritts ab: online, telefonisch, im Büro eines Unternehmens, während einer Veranstaltung, in einem Einkaufszentrum oder bei einem Haus-zu-Haus-Verkäufer.

8.2 Es liegt in der Verantwortung des Reisenden, seinen Hausarzt vor der Reise überprüfen zu lassen, ob seine körperliche Verfassung es ihm erlaubt, an einer Bergwanderung mit den typischen Anforderungen teilzunehmen. Acoav kann vom Reisenden ein ärztliches Attest als Bedingung für die Teilnahme an der Reise verlangen (besondere Reiseerfordernis). Es gibt verschiedene Arten von Verträgen, die mit Verbrauchern verbunden sind, wie Versicherungen, Finanzdienstleistungen und Versorgungsverträge sowie Verträge über Reisen, Mitgliedschaft in Sportvereinen usw. Es gibt einige Grundregeln zu beachten, bevor Sie einen Vertrag abschließen. Außerdem können Sicherheitsrisiken nur dann zu einer kostenlosen Kündigung des Vertrages führen, wenn sie am konkreten Bestimmungsort auftreten. In der Regel gelten für die verschiedenen Regionen eines Landes unterschiedliche Sicherheitsstufen. Dem Reisenden steht es jederzeit frei nachzuweisen, dass Acoav überhaupt oder nur in einem wesentlich niedrigeren Betrag als der Pauschalbetrag entstanden ist.